Traumatherapie

Alternative psychotherapeutischen Verfahren

Transformation Process Therapy – TPT

Heilsame Energiebehandlung

Wir Menschen bestehen aus feinstofflicher Materie, deren Verdichtung wir als unseren Körper wahrnehmen. Wenn auch für die meisten Menschen unsichtbar, aber im Zuge der Erfindung feinstofflich messfähiger Geräte nachweisbar, gibt es eine ganzheitliche Wirkweise zwischen den sichtbaren und unsichtbaren Anteilen unseres Körpers, unserer Psyche und unserer feinstofflichen Bereiche.

Zur Diagnostik für eine Energiebehandlung spüre ich an Ihrem Energiefeld Blockaden oder Energieleere auf. Meine Aufgabe ist es nun, Sie mit Energie aufzufüllen, damit Ihre Selbstheilungskräfte dort wirken, wo sie gebraucht werden.

Es kommt vor, dass sich der/die PatientIn während der Energiebehandlung an belastende Erlebnisse erinnert oder ein direkter Zusammenhang zwischen Körpermissempfinden und Psyche entsteht. Dann setze ich während der Energiebehandlung einen hypnotherapeutischen Prozess ein. Das hilft dem Patienten, die Verbindung zwischen belastendem Erlebnis und Schmerz zu befreien.

Diese alte Heilmethode setze ich bei Schmerzen aller Art, so auch bei Migräne, Depressionen, akuten Infektionen sowie Tinnitus ein.

Bei Krebserkrankungen dient die Energiebehandlung auch wunderbar zur Begleitung schulmedizinischer Behandlungen, z. B. bei Strahlen- oder Chemotherapie.

Eye Movement Desensitization and Reprocessing – EMDR

Distanz zum Trauma gewinnen!

In der therapeutischen Arbeit mit EMDR gehen wir davon aus, dass während eines traumatischen Erlebnisses eine Verarbeitung des Traumas durch die Weiterleitung in die entsprechenden Hirnareale blockiert werden kann.

Mit einfacheren Worten gesagt: „Trauma bleibt Trauma, wenn das Erlebte nicht von emotional zu mental also von rechter zu linker Gehirnhälfte und wieder zurück geflossen ist und in der Mitte verarbeitet wurde, um dann in den entsprechenden Gehirnregionen abgelegt zu werden“.

Die körperlichen und psychischen Blockaden und Störungen schränken uns in unserem Denken, Handeln und Fühlen ein oder das Erlebte wird total verdrängt und wir wissen nicht, warum wir inadäquat handeln.

1987 entdeckte Francine Shapiro die heilende Kraft der Augenbewegung, einer Rechts-Links-Stimulation. Während des therapeutischen Prozesses bewegen wir uns in den momentan gefühlten Blockaden und lösen durch Rechts-Links-Stimulation sowie mit Imaginationshilfen die Blockaden auf.

Ziel ist es nach einer oder mehreren Sitzungen eine größere Distanz zu belastenden Situation zu bekommen und sich wieder frei im Denken, Handeln und Fühlen zu erleben.

Die Systemische Traumatherapie (EMDR) setze ich gerne bei nachhaltig wirkenden und tief sitzenden Erlebnissen und den dazugehörigen Belastungssituationen ein.

Gerne berate ich Sie in einem Erstgespräch über die für Sie am Besten geeigneten Therapiemethoden.

Ich freue mich über Ihren Anruf oder Ihre E-Mail.

© Copyright - Naturheilpraxis Ricarda Schenkel 2017